Gesundheitspraxis Burger
/


Praxispartner der Naturheilpraxis Dietz, Essen

 



Einige Bemerkungen zum Thema Show-Hypnose
Das Bild der Hypnose in der Öffentlichkeit wird fälschlicherweise stark durch die Tricks
der Show-Hypnose geprägt.
Pressemeldungen über Langzeitschäden nach Show-Hypnosen wie z.B. Depressionen
oder Psychosen schaden dem Ansehen einer hochwirksamen und seriösen ganzheitlichen
Hypnose.
Viele Patienten sind verunsichert und lehnen eine hilfreiche Hypnoseanwendung aus
Verängstigung ab.
Show-Hypnotiseure unterliegen keinem therapeutischen Ehrenkodex.
Sie legen es aus Effektgründen gerade darauf an, ihre Opfer zu Handlungen zu bewegen,
die diese hinterher als peinlich oder beschämend empfinden.

Um ihre scheinbar absolute Macht zu demonstrieren, wecken Bühnen-Hypnotiseure ihre Opfer
in der Regel blitzschnell mit einem Fingerschnipsen auf und nehmen sich keine Zeit für eine
gründliche Dehypnotisierung.
Der Show-Hypnotiseur weiß auch überhaupt nichts über den derzeitigen gesundheitlichen Zustand seines Kandidaten. Die Show-Hypnose birgt viele Gefahren (Gegenanzeigen).
Show-Hypnotiseure können traumatisierende Emotionen in Ihren Opfern mobilisieren,
wissen dann aber mit dem, was sie in ihren Opfern ausgelöst haben, nicht umzugehen.
Traumatisierung, Ängste, Entfremdungsgefühle und körperliche Symptome können die Folge sein.
Auf der Bühne werden die Opfer der Show-Hypnose oft aus Effektgründen in kindliches Erleben
versetzt, insbesondere in Situationen von Verwirrung und Hilflosigkeit.
Sie reden oder schreiben wie kleine Kinder, können nicht mehr bis zehn zählen oder schreien
nach ihrer Mutter.
Eine Person in hypnotischem Zustand fühlt sich dann real in ihre Kindheit zurückversetzt.
Kommt sie dabei in Kontakt mit traumatischen Erinnerungen etwa an Missbrauch, Misshandlung,
Folter oder Verluste, ist sie den überwältigenden und unverarbeiteten Emotionen schutzlos ausgeliefert.
Dies ist bei der Show-Hypnose sogar beabsichtigt, da der Show-Hypnotiseur den „Thrill" der Gefühle
von Machtlosigkeit und Ausgeliefertsein demonstrieren will.
Menschen, die traumatische Erfahrungen machen mussten, können leicht in emotionale
Destabilisierungs- oder Überflutungszustände geraten.

Ganzheitliche Hilfe ist dann dringend erforderlich, doch daran ist ein Show-Hypnotiseur weder interessiert, noch besitzt er die dafür notwendige Ausbildung.
Ganzheitliche Hypnose ist ein wirksames Behandlungsverfahren, und als solches gehört es nur in die
Hände qualifizierter und verantwortungsvoller Spezialisten!


 
Anrufen